Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

Schneekirsche

Das Jahr fängt ja gut an

17 Kommentare

Seit gestern besucht uns Väterchen Frost in Brandenburg. Zwar ist es nun draußen abrupt kälter, aber andererseits auch sonniger und freundlicher. Mit dem Fotoapparat hab ich im Garten nach Frühlingsspuren gesucht und … auch gefunden. Dass die Christrose erste Blüten zeigt, hatte ich schon vom Wohnzimmer aus gesichtet, aber verwundert hat mich, dass sich ein kleines Insekt bei den Temperaturen aus der Deckung gewagt hat ( siehe Bild mit Staubblättern). Bei -1 Grad!

Die rote Lenzrose fängt ebenfalls an zu blühen, ein bisschen Frost tut ihr nichts.

Lenzrose

Lenzrose

Die Schneeheide blüht seit Wochen und die Kätzchen der Weide werden langsam sichtbar.

Seit Dezember blüht die Schneekirsche genauso  wie die Hornveilchen.

Und last but not least ein Abstecher zum Gemüsebeet. Der Grünkohl ist jetzt eindeutig fällig, obwohl das frische Grün natürlich auch eine schöne Zierde ist.

Grünkohl im Frost

Grünkohl im Frost

17 Kommentare zu “Das Jahr fängt ja gut an

  1. …sehr schöne Fotos, danke dafür!
    Die Primeln bei mir haben dicke Knospen und
    die Schneeglöckchen drängen nach oben…die Hälfte ist schon draussen.
    Verfrühter Frühling?…komisch…lächel!
    Herzgruß Elke

    Gefällt 1 Person

  2. Endlich etwas Farbe und Sonne. Da geht mir das Herz auf, nach so viel Grau und Regen.
    Lieben Gruß
    Martina

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Appetit! bei uns gab es heute Grünkohl, der bei uns aber „Braunkohl“ heißt 😉
    So schöne Aufnahmen!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  4. Ich mag Christrosen so sehr, sie sind so feine, zarte Schönheiten! Bei der hier vorherrschenden grauen Tristesse sind deine Bilder Seelenbalsam!
    Ja, der Grünkohl ist erntereif, er hat den ersten Frost weg, lecker!!!
    Danke und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  5. Der Grünkohl sieht fantastisch aus mit dieser zarten Einsblumenkrone. Herzliche Grüße, Peggy

    Gefällt 1 Person

  6. Schöne Bilder. Die rote Lenzrose sieht besonders schön aus. Das Tierchen scheint mir fast eine Blattlaus zu sein. Die sind doch fast immer aktiv und wenn ein bißchen Sonne kommt, kommen sie gleich aus ihren Nischen hervor, die „Ollen“ 😉 Der Grünkohl nennt sich im Raum Hannover – Braunschweig Braunkohl (ist aber auch grün). In Oldenburg in Oldbg. gibts dann zum Grünkohl die Pinkel dazu (Grützwurst). Lokale Unterschiede halt 🙂 LG, Almuth

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Lieschen Müller,
    mir fehlt so ein bißchen der Überblick, wer schon teilgenommen hat und wer gar nicht teilnehmen will. Seh es einfach als Kompliment!
    Ich habe mir erlaubt, dich für den Mystery Blogger Award zu nominieren. Schau doch mal unter: https://dagehtwas.org/2018/01/18/the-mystery-blogger-award/
    Herzliche Grüße,
    Sabine von dagehtwas

    Gefällt 1 Person

  8. Liebe Lieschen,
    du zauberst einem mit den Bildern wirklich die Sonne ins Herz. Ich mag Kontraste sehr, deshalb finde ich gerade die Bilder so schön, die den Frühling ankündigen, uns jedoch auch noch den Winter zeigen, wie bei der Lenzrose oder dem Grünkohl.

    Liebe Grüße
    Liyah

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s