Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

Kornblume nah

Ein blaues Wunder erleben

29 Kommentare

Wie durch ein Wunder ist der Garten Anfang Juni in einen zartblauen Schleier gehüllt. Vor allem Schnittlauch, Zierlauch, Phacelia und Schwertlilien zeigen, was sie haben. Die Hummeln haben ihre helle Freude dran. Das Volk fliegt zu den kleineren Schnittlauchblüten, eine Steinhummelkönigin hat sich die große Zierlauchblüte gekrallt.

Zierlauch

Zierlauch

Die Phacelia füllt die Lücken zwischen den Stauden und ist beste Bienenweide. Auch die Hummeln wissen das. Zur Zeit hab ich überwiegend Steinhummeln zu Gast, eine einzige Gartenhummel kam heute zu Besuch.

Gartenhummel

Gartenhummel

Unglaublich, wieviel Blüten eine einzige Kornblumenpflanze hat.

Der Ziersalbei bildet ein blaues Kissen und breitet sich jedes Jahr mehr aus. Da hab ich nichts dagegen.

Ich freu mich schon auf die Lavendelblüte, dann kommen auch die Schmetterlinge. Die Schwertlilien zeigen ihre Pracht. Wegen der anhaltenden Trockenheit sind sie dies Jahr nicht so hoch, was der Blüte aber keinen Abbruch tut.

 

 

29 Kommentare zu “Ein blaues Wunder erleben

  1. Zierlauch ist ganz toll, bei mir stehen drei 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Wunderschöne Farben und Formen!

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo.

    tolle Photos!

    Gruß vom Bodensee

    Gefällt 1 Person

  4. Ich liebe Hummeln 🐝, ich mag alle Blautöne bei Pflanzen, ich genieße die diversen zarten (oder auch starken) Düfte … kurz: dein ganzer Beitrag gefällt mir wahnsinnig gut! 😊❤👍 Danke auch für die tollen Fotos!
    Alles Liebe …
    Gaby 🙋

    Gefällt 1 Person

  5. Toller Beitrag. Genau mein Ding.

    Gefällt 1 Person

  6. Welch eine Pracht! Wunderschön!

    Gefällt 1 Person

  7. Das passt sehr gut, wenn du vom „blauen Wunder“ sprichst! Das sind toll Aufnahmen und kräftige Farben!

    Gefällt mir

  8. Wunderschön, was bei dir alles blüht ! Die Kornblumen sind eine wahre Pracht !! Sehr schöne Bilder. Und jetzt wundert mich nicht mehr, daß ich dieses Jahr fast noch keine Steinhummeln gesehen habe. Die sind sicher bei dir 🙂

    Gefällt mir

    • Ja, komisch dies Jahr. Von 10 Blütenbesuchern sind zur Zeit 5 Steinhummeln, 3 Bienen und 2 was ich nicht was. Letztes Jahr hielten sich Steinhummeln und Gartenhummeln noch die Waage.

      Gefällt 1 Person

      • Bei mir waren es früher insgesamt mehr Steinhummeln, dafür sind die Wiesenhummeln nach über 10 Jahren wieder aufgetaucht und jetzt im zweiten Jahr Baumhummeln, die ich bis dahin noch gar nicht kannte. Immer wieder anders. Vielleicht haben die Steinhummeln hier keine Nistmöglichkeiten gefunden. Bienen sind hier bei mir Mangelware. – Na immerhin hast du Besuch 🙂 !

        Gefällt 1 Person

  9. Hallo und guten Morgen.
    Kannst du uns mein ein gesamt Bild von deinem blau, lila, violetten Gartenparadies zeigen?
    Die einzelnen Blumen und Blüten sind sehr schön.
    Gruß, Roswitha

    Gefällt 1 Person

  10. Traumhaft schön – Blau ist meine Lieblingsfarbe! Von Zierlauch habe ich auch vier, nächstes Jahr sollen noch ein paar dazukommen 🙂 Es war mir eine Freude, dein Blütenwunder anzuschauen, danke dafür ❤

    Gefällt 1 Person

  11. Guten Morgen, ich liebe dieses Blau + Lila auch sehr! Für die Insekten ist das ein wahres Paradies. Leider bekommt die Hitze dem Zierlauch nicht so gut, die Blüte ist in meinem Garten bald vorbei. Es gab auch keine richtigen Kugeln dieses Mal. Wie erkennt man denn Steinhummeln und unterscheidet sie im Vergleich zu Gartenhummeln? Dr. Google hilft mir da nur ein wenig. Schöne Pfingsten

    Gefällt 1 Person

    • Das Markanteste bei der Steinhummel ist der leuchtend rote Popo. Die Gartenhummel streckt einem ein weißes Hinterteil entgegen und hat drei gelbe Streifen. Außerdem einen auffällig langen Rüssel, mit dem sie auch in die langen Blüten kommt. Dann gibt es noch weitere Hummeln, die so ähnlich aussehen. Aber beide genannten Arten sind relativ häufig und andere eher selten. Ich gucke am liebsten bei aktion-hummelschutz.de unter Wissenschaft, Hummelarten nach zur Bestimmung. Frohe Pfingstfeiertage, liebes Kräuterhexlein!!

      Gefällt mir

  12. Ein wunderschön fotografierter Beitrag! Mein Zierlauch war auch schnell vorbei in diesem Jahr, aber der Sternkugellauch steht noch. Ich lasse den Lauch einfach stehen, damit er sich aussamt, dadurch wandert er durch das ganze Beet.
    Viele Grüße, Stefanie

    Gefällt 1 Person

  13. Ach wunderbar! Auch hier zeigen sich viele blaue Blüten auf dem Balkongärtchen und ich freue mich über jede Biene und jeder Hummel, die davon angelockt werden!
    Hezrliche Grüße
    Mirjam

    Gefällt 1 Person

  14. Ja auch eine meiner Lieblingssaisons im Garten mit blauen und violetten Tönen überall 🙂

    Grüess Pascale

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s