Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

rosa Hyazinthe

Blüten im März

16 Kommentare

Diese Woche stiegen die Temperaturen am Tage auf 20 Grad und prompt erwacht die Natur zum Leben. Blüten über Blüten recken sich der Sonne entgegen.

Auch Schmetterlinge lassen sich vom süßen Duft verführen und probieren verschieden Blüten. Zwischendurch ruhen sie sich auf von der Sonne gewärmten Steinen oder auf dem Rindenmulch aus. Das ist mir eine gute Erinnerung, dass ich einige Brennnesseln und Sauerampferpflanzen stehen lasse.

Die Hyazinthen kommen verlässlich jedes Jahr. Und jedes Jahr werden es einige mehr, weil mir Freunde immer die in der Wohnung verblühten übergeben und ich sie einpflanze. Inzwischen habe ich schon fast jede Farbe.

Im Gehölzsaum entdecke ich inzwischen auch Veilchen, Primeln und Windröschen.

Lungenkraut und Scilla versvollständigen die rosa-blaue Farbpalette.

 

 

16 Kommentare zu “Blüten im März

  1. Wunderschöne Blütenpracht ❤
    Liebe Grüße
    Ellen

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für das Zeigen der Fotos😍😉! Wirklich tolle Blüten und Farben. Und erst die Schmetterlinge…😍

    Liebe Grüße, Marisa P.🌸

    Gefällt 1 Person

  3. Eine tolle Blütenpracht.Was so ein bisschen Sonne doch ausmacht.Bei uns war es gestern sehr kühl…

    Gefällt 1 Person

  4. Wow, schöne Aufnahmen! 👍🌻

    Gefällt 1 Person

  5. So schöne Fotos, und dann habe ich auch gleich die Antwort auf meine Frage, was das für Wildblumen das sind, die zwischen den Märzbechern im Wald wachsen: Lungenkraut!

    Gefällt 1 Person

  6. Tolle Blütenpracht, Respekt ob der Vielfalt zu so früher Jahreszeit! Hält sich draußen viel besser als in der Vase und der Hyazinthenduft ist für drinnen meistens zu intensiv. Den Feuerfalter kannte ich noch gar nicht. Freu mich auf die IGA und die Schwebebahn! Und natürlich auf neue tolle Fotos! LG

    Gefällt 1 Person

    • Danke, liebes Kräuterhexlein. Mit dem Hyazinthenduft hast Du recht. Als ich gestern eine im Garten umgeknickte Hyazinthe in die Wohnstube mitgenommen hatte, habe ich es abends kaum ausgehalten und musste sie beiseite stellen. So stark war der Blütenduft! LG

      Gefällt mir

  7. Wau, was sich bei dir schon alles tummelt an Schmetterlingen – ist ja toll !! Superschöne Fotos ! Ich staune auch gerade, wie schnell alles wächst und welch Leben hier schon einkehrt 🙂 Weiter so schöne Frühlingserlebnisse wünsche ich dir. Liebe Grüße, Almuth

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s