Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

Gehölz im Schnee

28 Kommentare zu “Upps! Zurück auf Start!

  1. Tja. Wir schneien auch gerade wieder ein…

    Gefällt 1 Person

  2. Hab heute schon gelesen, dass ihr wieder Schnee habt. Hier regnets grade allen Schnee weg. Sieht echt trübe aus!
    Komm gut durch!

    Gefällt 1 Person

  3. ‚Winter ade‘ dauert noch ein bisschen!!! LG Rosi

    Gefällt 1 Person

  4. Kein Schnee, dafür grauer Himmel. Aber unter der Schneedecke ist es warm und die Pflänzlein können sich stärken für das weitere Jahr.

    Gefällt 1 Person

  5. Frei nach dem Motto: It’s snowing cats and dogs.

    Gefällt 1 Person

  6. Hier im hohen Norden scheinen wir einen milderen Winter zu haben. Kein Schnee, auch nicht auf der Erde, leichter Frost, aber jetzt grauer Himmel. Entgegen meiner Behauptung von gestern habe ich Schneeglöckchen im Gras entdeckt, blühende!!!!

    Gefällt 1 Person

  7. Hier brauchts noch ne Ladung Schnee, aber unterhalb 1200 m regnets😪

    Gefällt 1 Person

  8. Hier ein Segen alles weg

    Gefällt 1 Person

  9. Hier nichts (gar nichts)… nur glatt ist es.

    Gefällt 1 Person

  10. Bei uns ist Tauwetter und sogar das Eis auf dem Main ist verschwunden. 🙂

    Gefällt 1 Person

  11. Eigentlich mag ich keinen Schnee. Das ist die Karte für Hausarrest für Rollis. Aber schön aussehen tut’s schon… deckt alles zu.

    Gefällt 1 Person

  12. Ich finde es schön, so lange man nicht fahren muss… 😊

    Gefällt 1 Person

  13. Mittlerweile ist hier der Schnee verschwunden, ich bin, ehrlich gesagt, ganz froh darüber.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s