Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

Prunus subhirtella

Blüten im Dezember

16 Kommentare

Um Blüten im Dezember zu finden, musste ich doch ein bisschen im Garten suchen. Die meisten Blüten zeigen nach wie vor meine sich selbst ausgesäten Stiefmütterchen unter einem Ahorn. Ein echter Schatz!

Stiefmütterchen

Stiefmütterchen im Dezember

Ein paar Blüten der Schneekirsche Prunus subhirtella ‚Autumnalis‘ wagen sich schon vor. Bei dem milden Wetter hatte ich bereits mehr erhofft, aber immerhin.

Prunus subhirtella

Prunus subhirtella

Da muss ich doch ein bisschen nachhelfen und habe der Pflanzschale im Eingangsbereich eine blühende Christrose spendiert.

Die Christrosen im Garten machen sich nämlich noch rar und luken nur ganz zaghaft vor, sie sind noch nicht fotogen. Im kleinen Staudenbeet in der Rasenfläche blüht zwar noch nichts, wegen seinem bunten Laubschmuck ist es aber ein kleiner Hingucker. Die Purpurglöckchen glänzen mit roten, der Gemswurz mit hellgrünen, das Alpenveilchen mit dunkelgrünen Blättern.

Die Weidenkätzchen sind in Warteposition.

Weidenkätzchen

Weidenkätzchen im Dezember

16 Kommentare zu “Blüten im Dezember

  1. Unsere Weiden sehen auch so aus, aber keine Blüten. Ich habe von einem Winterblüher Stecklinge gemacht, aber die müssen erst einmal anwachsen.

    Gefällt 1 Person

  2. Die sind irgendwie mit Flieder verwandt, ich habe den Namen vergessen, sie haben hellrosa/weisse Blüten und duften ganz wunderbar.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hab’s gefunden: Winterschneeball (Viburnum bodnantense)

    Gefällt 1 Person

  4. Man glaubt es kaum, doch die Natur überrascht mich immer wieder.
    LG Martina

    Gefällt 1 Person

  5. Es scheint ja ziemlich warm zu sein, oder? An Weidenkätzchen in Warteposition erinnere ich mich ab Februar.

    Gefällt 1 Person

    • Ich denke, es kann immer schon mal im Dezember losgehen mit den Kätzchen, die richtige Blüte kommt aber erst ab Februar, März. Dann färben sich die Kätzchen von weiß auf gelb. Mir fiel es dies Jahr bloß auf, weil ich es für den Blog fotografisch dokumentieren wollte. Soll mal einer sagen, Blogger sitzen nur vor dem Computer, eher das Gegenteil. Man geht schon viel aufmerksamer durch den Garten und pirscht sich an Tier und Pflanze heran 😜

      Gefällt 3 Personen

  6. Dein buntes Staudenbeet ist hübsch! Da sieht man mal, wie bunt es in den grauen Tagen im Garten sein kann, wenn man es nur wachsen lässt. Hammer, dass bei dir die Veilchen blühen!

    Gefällt 1 Person

  7. Bei dir herrscht wirklich eine tolle Vielfalt an Blatt und Blüte 🙂 Die Blattffärbungen sind super !! Ich hab ja eher Hornveilchen auf dem Balkon als Nektarspender für die frühen Brummer im Jahr, auch wenn die Stiefmütterchen so niedlich anzusehen sind ! Das deine Kätzchen schon soo weit sind, wahnsinn. Moment, ich seh mal eben nach meinen ;-)….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s