Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

Kürbis-Fisch-Eintopf

Kürbis-Fisch-Eintopf

9 Kommentare

Auf der Suche nach abwechslungsreichen Kürbisrezepten – denn ich habe jetzt den dritten von vier 8kg-Kürbissen in der Mache- bin ich in einem aus der Bibliothek ausgeliehenen Buch von Ricarda Nolte „Köstlicher Kürbis“ auf folgendes Rezept gestoßen. Vorneweg gesagt, die Familie hat bei diesem Rezept den Kürbissuppenstreik ausgesetzt.

Zutaten:

  • 400g Fischfilet ( z.B. Kabeljau, Rotbarsch)
  • 400g Kürbis
  • 200g Zucchini
  • 300g Tomaten
  • 1 Paprikaschote
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
  • Rosmarin, Majoran,Thymian (frisch oder getrocknet), 1/2 Bund Basilikum

Fischfilet waschen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Kürbis zu kleinen Würfeln aufbereiten. Paprika und Zucchini in Stückchen schneiden. Tomaten brühen, häuten und vierteln.

Kürbis und Paprika in dem heißen Öl einige Minuten andünsten. Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini dazugeben und Zucker unterrühren und die heiße Brühe angießen. Das Gemüse salzen, pfeffern und 10 Minuten kochen lassen. Kräuter waschen, hacken und hinzufügen.

Fisch dazugeben und in weiteren 5-10 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbis-Fisch-Eintopf

Kürbis-Fisch-Eintopf

 

9 Kommentare zu “Kürbis-Fisch-Eintopf

  1. Hört sich richtig gut an und sieht auch klasse aus. Für uns ist das leider nichts, Fisch und Suppe in einem geht hier gar nicht 😉 LG Floristin

    Gefällt mir

  2. Schau dir mal dieses Rezept an:
    https://flohnmobil.wordpress.com/2014/10/18/kurbis-bis-zum-bitteren-ende/
    Da vernichtest du einen ganzen Kürbis aufs Mal … sofern er in den Ofen passt…!
    Grüessli
    Bea

    Gefällt mir

    • Danke für das Rezept. Meine Kürbisse sind wirklich zu groß mit 8kg. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall auch eine kleinere Sorte anbauen. LG

      Gefällt 1 Person

      • 8kg ist ja riesig! Wie hast du das hinbekommen? Meine haben auf einmal aufgehört zu wachsen. Hast du schon mal Hokaido angepflanzt? Da könnten wir auch die Schale verwenden. Bei meinen kann ich das nicht. Ob es geht von einem gekauften Hokaido die Kerne zum keimen zu bringen und daraus welche zu ziehen? Schau mal auf meinen Blog da kannst du sie finden.
        Viele Grüße von Ulla

        Gefällt mir

  3. verlockend im Gemüse nach den Fisch zu tauchen

    Gefällt mir

  4. Mmmmh, wunderbar diese Kombination von Kürbis und Fisch 🙂 Hätte ich später auch gerne zum Mittagessen.
    Lg, Miriam

    Gefällt 1 Person

  5. Den Zucker finde ich unnötig. Sonst klingt es super lecker! Übrigens : durch Zuckeranbau wird dir Artenvielfalt stark bedroht. Zucker wird meist in Monokulturen angebaut und raubt dem Lebensmittelanbau wertvolle Felder. Da war ich extrem erstaunt als ich das erfuhr.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s